Kuschelig schlafen am Valentinstag – und das mit gutem Gewissen!

Am 14. Februar ist Valentinstag – die perfekte Möglichkeit ein bisschen Quality-Time mit den Liebsten zu verbringen. Da gibt es doch nichts Schöneres als sich nach einem langen Tag ins Bett zu kuscheln und eine Movie-Night zu starten. Noch besser wird’s mit der superweichen Eukalyptus-Bettwäsche von twenty:three, die sich übrigens auch perfekt als Geschenk eignet.

Der Valentinstag steht vor der Tür. Da kommen Blumen immer gut an. Doch von den beliebten Rosen im deutschen Handel stammt fast jede dritte aus Kenia – samt schlechter Arbeitsbedingungen und niedriger Löhne. Ein faires und nachhaltiges Geschenk bietet die Eukalyptus-Bettwäsche von twenty:three. Das Stuttgarter Startup arbeitet mit der TENCELTM Lyocell Faser, die nicht nur supersoft, sondern auch hypoallergen, antibakteriell und atmungsaktiv ist. Neben der hohen Qualität der Produkte legen die Gründer Julian Reick und Mikael Tas besonderen Wert auf faire Arbeitsbedingungen und umweltbewusstes Denken. So werden alle Produkte mit viel Liebe von einem Familienbetrieb in Portugal hergestellt. Zudem wird pro Bestellung ein Baum gepflanzt und mindestens zwei Kilogramm Plastik aus den Weltmeeren gesammelt.

Von Pale Rosé, über Creme Beige, bis Juice Petrol – bei den zehn verschiedenen Designs in fünf verschiedenen Größen ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Im Einzelset liegt die Bettwäsche bei 119€, die Spannbettlaken, die in drei Farben und fünf Größen verfügbar sind, liegen zwischen 69€ und 95€. Zusätzlich gibt es für 10€ Eukalyptus-Scrunchies, die die Haare im Gegensatz zu Baumwolle nicht strapazieren. Weitere Infos unter: https://twentythree.de/