[x]
 
 
 
Frohe Botschaft PR: Strategisches Storytelling für gute Nachrichten!
 

Mit uns werden die Botschaften von Marken und Unternhemen zu emotionalen News, die der Zielgruppe Freude bereiten und im Gedächtnis bleiben. Egal ob Startups, Manufakturen, Onlineshops oder Mittelständler, Dienstleister oder internationale Marken - wir sorgen für redaktionelle Berichterstattung in allen Mediengattungen und die gewünschte Aufmerksamkeit bei Meinungsführern und Influencern. 

 

Leistungen:

 

Pressearbeit, Blogger Relations, Redaktionsbesuche, Social Media, Events, Corporate TV, Interne Kommunikation, 

Co-Brandings, Moderation, CSR, Employer Branding, Krisenkommunikation 

 

 

 
 
Team
 

Maria Baufeld

Maria Baufeld gründete im Februar 2016 die Agentur Frohe Botschaft PR. Zuvor war sie vier Jahre lang Geschäftsführerin der BEiL² - Die PR-Strategen GmbH. Für die Beiersdorf AG begleitete sie zwischen 2010 und 2008 die Kommunikation internationaler Produkteinführungen sowie Initiativen zur Margenoptimierung der Marken NIVEA und Eucerin und verfasste Inhalte für das Mitarbeitermagazin face-to-face. Als Redakteurin war sie zwischen 2012 und 2006 für die Leute-Kolumne der WELT und WELT AM SONNTAG verantwortlich. Parallel schrieb sie für die WELT Kompakt, die Berliner Morgenpost, das im Burda Verlag erschienene Fashion-Format First Row, den G+J Stern-Ableger NEON und die Bauer Media Wochenzeitschrift Life & Style. 2003 war Maria Baufeld in der Redaktion des Onlinemagazins ZOON der Volkswagen AG tätig, dem ersten deutschsprachigen Jugendportal mit live gesendetem Web-Talk und Social TV. Sie studierte Modejournalismus und Medienkommunikation mit den Schwerpunkten Marketing und PR an der AMD Hamburg.

 

Angelika Kopf

Co-Gründerin Angelika Kopf ist seit Juli Geschäftsführerin der Agentur Frohe Botschaft PR. Zuvor war sie fünf Jahre lang als Pressesprecherin für die Block Holding verantwortlich und betreute dabei unter anderem die Block House Restaurantbetriebe, das Grand Elysée und die Brauerei Blockbräu. Für das Hotel Grand Elysée produzierte und moderierte sie das In-House-Format "Elysée TV" und schrieb eine wöchentliche Kolumne für das Hamburger Abendblatt. Außerdem verantwortete sie die Pressearbeit der Familie Block. Als Redakteurin war sie zwischen 2008 und 2005 bei Hamburg1 tätig, produzierte und moderierte das Boulevardmagazin "Citylife" und das Kulturmagazin "Lampenfieber". Hinzu kamen zahlreiche Live-Moderationen, unter anderem für Beiersdorf und Sat1. Von 2001 bis 1999 arbeitete Angelika Kopf bei dem Hamburger Radiosender Alsterradio und übernahm die Moderation der Morningshow. Angelika Kopf studierte am Schauspiel-Studio Frese und absolvierte ein PR-Volontariat bei CASIO. 

  

Liza Jordan

Liza Jordan ist seit September 2016 als PR & Communication Beraterin bei Frohe Botschaft PR tätig. Zuvor absolvierte sie ihren Master in „Sustainable Marketing & Leadership“ in Hamburg. Erste Praxiserfahrung sammelte sie bei Nestlé Schöller in Nürnberg und der Schweiz im Sales Development, einer Schnittstelle von Marketing und Vertrieb. 2012 verbrachte sie im Rahmen ihres Bachelorstudiums der internationalen BWL an der EBC Hochschule Hamburg, ein halbes Jahr am Berkeley College in New York, USA. Darüber hinaus begleitete sie in der Übergangszeit von Bachelor zu Master, den Markenauftritt und die Kommunikationsstrategie eines mittelständischen Logistikunternehmens in Lübeck.

 

Jennifer Gallus

Jennifer Gallus ist seit September 2016 als Praktikantin bei Frohe Botschaft PR tätig. Sie studiert Modejournalismus & Medienkommunikation an der AMD in Hamburg. Zuvor studierte sie International Business Management and der ISM und verbrachte ein Semester in Paris.

 

Ann-Kathrin Runte

Ann-Kathrin Runte unterstützt das Team seit September 2016 im Rahmen eines Praktikums. Sie studierte Business Psychology an der Hochschule Fresenius in Hamburg und schloss das Studium mit einem Master of Arts ab. Neben Erfahrungen aus der Marktforschung ergänzt sie das Team durch psychologisches Know-how und viel Freude an Medien und Kommunikation.

 
 
follow us